Erneuerung des Öko-Stadt-Pfades in Lübeck

Antragsteller: Hansestadt Lübeck, Bereich Umwelt-, Natur- und Verbraucherschutz, Lübeck

Realisierung: 2018

Ein vor ca. 20 Jahren eingerichteter Öko-Stadt-Pfad soll erneuert werden. An elf Stationen im Domviertel und in den historischen Wallanlagen wird auf ausgewählte stadtökologische Aspekte hingewiesen, z. B. auf Bäume in Parkanlagen, Wasser-Ausstiegshilfen für Tiere, Lebensräume an Straßen, Stadtmauer, Hausfassaden.

Beantragt wird die Übernahme der Projektkosten.

Die BNS trägt die Kosten für für die Druckarbeiten sowie für die Herstellung und Montage der Informationstafeln.

Allgemeiner Überblick, BildungPermalink

Comments are closed.